Google Translator

Ambossfrage

Erste Seite  |  «  |  1  |  2 [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Crantius

-, Männlich

Beiträge: 139

Re: Ambossfrage

von Crantius am 06.09.2017 16:02

Gekochtes Leinöl oder Hartwachs/Parkettwachs. Bei Leinöl dünn auftragen und aushärten lassen, mehrere Schichten. Eine leichte Rostschicht + Leinöl schützt besser gegen Rost als Leinöl auf blanken Stahl.
Die Bahn entrosten geht auch mit Essig. Lappen satt mit Essig tränken, Plastikfolie o. Müllsack+Brett mit Gewicht drauf, über Nacht stehen lassen. Danach geht der grobe Rost mit der Handbürste ab und du kannst mit Nassschleifpapier SiC Körnung 100 bis 400 o. 800 weitermachen, bei den höheren Körnungen auch Al2O3, das trägt nicht so schnell ab, hält aber länger. Fächerscheibe ist bei leichtem Rost nicht notwendig, außerdem trägt die schon bei Körnung 80 schnell mehr ab als man will.

Antworten Zuletzt bearbeitet am 06.09.2017 16:20.

Adrian
Gelöschter Benutzer

Re: Ambossfrage

von Adrian am 06.09.2017 22:05

Also du würdest das alles komplett ohne die Flex machen per Hand? Reizt mich ja irgendwie schon. Is'n altes Handwerk und ich hab mir sowieso überlegt das "from scratch" zu machen. Heißt möglichst versuchen auf elektrische Gerätschaften zu verzichten, auch wenn's damit schneller gehen würd.

Antworten

Gravedigger

52, Männlich

Beiträge: 375

Re: Ambossfrage

von Gravedigger am 07.09.2017 09:20

Hallo Adrian,
dann wünsche ich Dir schonmal viel Erflog dabei, stell doch bitte mal ein paar Fotos ein wenn Du fertig bist, würde mich echt interessieren. Zu der Leinöl oder Owatrolvariante, möchte ich nur folgendes schreiben, selbst nach der Trocknung bildet Leinöl immer eine leicht klebrige Oberfläche und da in einer Schmiede jede Menge Staub anfällt, setzt sich Dieser dann natürlich auch auf Dieser ab, mit dem Ergebnis, dass die Oberfläche matt wird. Bei Leichtölen wie WD40 oder stinknormalen Diesel, kannst Du den Staub, Zunder etc. einfach mit dem Lappen abwischen und konservierst den Amboss dabei aufs Neue, so behandel ich meine Ambosse immer und wenn Du auf mein Profilbild klickst, sieht es doch gar nicht schlecht aus.

Gruß

Manfred

Und ist das Leben noch so trübe, hoch die Rübe.

Antworten Zuletzt bearbeitet am 07.09.2017 16:34.
Erste Seite  |  «  |  1  |  2

« zurück zum Forum