Google Translator

Alte Hämmer instand setzen

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Metaller

51, male

Posts: 14

Alte Hämmer instand setzen

from Metaller on 05/24/2019 11:21 PM

Hallo in die Runde,
ich suche mir aktuell (m-) eine Schmiedeausrüstung zusammen.
Ich habe jetzt mehrere alte, stark gebrauchte Hämmer bekommen
und möchte die in einen Zustand versetzen das man damit arbeiten kann.
Verschiedene Hämmer (Schrotmeißel  bzw. -Hammer, Gesenkhämmer, ...)
sind auf der Fläche "oben" (= wo man mit dem richtigen Hammer draufhaut)
"schief"?!
Darum die Frage:
Wie arbeite ich die nach?!
Ich würde (mit der Flex)
- zunächst den Bart abschleifen und dann
- eine leicht ballige Fläche im 90 Grad Winkel zur unteren Kante schleifen / herstellen.
(Leicht ballig meint an den Kanten / Ecken so rd. 1 mm "hängend" auf 4 x 4 cm Fläche z.B.)
Ist das o.k.?
Oder muss so ein Hilfshammer evtl. sogar "oben" leicht schief
(= zu einer Seite geneigt)
sein?!
Verwirrte Grüße
(von einem Planlosen der die "Vokabeln" nicht recht beherrscht)
Andi

Reply

Holledauer

-, male

Posts: 579

Re: Alte Hämmer instand setzen

from Holledauer on 05/24/2019 11:51 PM

Servus Metaller,

mich juckts in den Fingern, möchte aber den Profis hier den Vortritt lassen...Du sprichts von Hilfshämmern!?

Der Holledauer

Unikate müssen nicht zwingend schön sein, nur einzigartig.

Reply Edited on 05/24/2019 11:55 PM.

kunstschlos...

55, male

Posts: 880

Re: Alte Hämmer instand setzen

from kunstschlossernussbach on 05/25/2019 06:53 AM

Bildergebnis für angele setzhammer

Schmieden lernt man am Amboß

Reply Edited on 05/25/2019 06:54 AM.

Holledauer

-, male

Posts: 579

Re: Alte Hämmer instand setzen

from Holledauer on 05/25/2019 06:55 PM

..na, wenn kein anderer, dann versuch ich es mal.

Du kannst die Schlagfläche durch schleifen wieder in Form bringen indem Du den Bart durch abschleifen beseitigst.
Die Schlagfläche sollte immer, außer vielleicht bei speziellen Sonderhämmern, 90° sein - relativ starkes anfasen erspart Dir für einige Zeit eine erneute Bartbildung.

Solltest Du die Möglichkeit zum Härten habenn, so wäre es eine Möglichkeit, den groben Bart abschleifen und den Rest des vorhanden Materials durch nachschmieden wieder in Form zu bringen. Das spart Material und der Hammer ist länger einsatzfähig. Vergiß aber nicht, die "obere" Schlagfläche weich zu lassen!!! Anschließendes Informschleifen natürlich ebenfalls nötig.

Der aus der Holledau

Unikate müssen nicht zwingend schön sein, nur einzigartig.

Reply

kunstschlos...

55, male

Posts: 880

Re: Alte Hämmer instand setzen

from kunstschlossernussbach on 05/25/2019 07:10 PM

na...geht doch Fred,
ich bin sicher nicht alleine mit meiner Meinung daß Du hier zu den Profiis zählst, was Hämmer angeht sowieso.
Hab ich schonmal g´schrieben:
Der Holledauer ist ein Tiefstapler

Schmieden lernt man am Amboß

Reply

Holledauer

-, male

Posts: 579

Re: Alte Hämmer instand setzen

from Holledauer on 05/25/2019 07:33 PM

"Der Holledauer ist ein Tiefstapler"

Danke Volker, 

mich ehrt Deine Feststellung, möche aber bemerken:

BAYERN können fast alles, außer hochdeutch..........die erfolgreichste Diszipln ist fressen und saufen!
Manchmal haben sie auch im gewerblichen Bereich Erfolg...






Unikate müssen nicht zwingend schön sein, nur einzigartig.

Reply Edited on 05/25/2019 07:45 PM.

lawi-to

65, male

Posts: 457

Re: Alte Hämmer instand setzen

from lawi-to on 05/25/2019 08:16 PM

Na ein Glück habe ich nichts geschrieben. Ich war immer der Meinung das Hilfshämmer auf der Schlagfläche leicht ballig sein sollten weil ja die Schmiedestücke nicht immer Plan zum Amboss liegen und sich der Zuschläger sonst verenken müsste um sicher zu treffen.

Reply

Holledauer

-, male

Posts: 579

Re: Alte Hämmer instand setzen

from Holledauer on 05/25/2019 10:43 PM

[email protected],

habs nicht ausdrücklich erwähnt aber so war s natürlich gemeint...

Unikate müssen nicht zwingend schön sein, nur einzigartig.

Reply Edited on 05/25/2019 10:44 PM.

Holledauer

-, male

Posts: 579

Re: Alte Hämmer instand setzen

from Holledauer on 05/26/2019 05:09 PM

..hier ein Beispiel:


20190517-DSC04518-FB_Querformat.jpg


Gruß aus der Holledau

Unikate müssen nicht zwingend schön sein, nur einzigartig.

Reply

Metaller

51, male

Posts: 14

Re: Alte Hämmer instand setzen

from Metaller on 05/27/2019 12:30 AM

Hallo,
astrein,
dann ist das so wie ich mir das gedacht bzw.
mit meinem "Schlosser- Halbwissen" zusammengereimt habe!
Ich werfe dann mal die Flex an...
Vielen Dank
und
Liebe Grüße
Andi

Reply

« Back to forum