Google Translator

Alte Gasflaschen füllen lassen.

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Gravedigger

53, Männlich

Beiträge: 584

Alte Gasflaschen füllen lassen.

von Gravedigger am 30.03.2018 13:30

Wir hatten dieses Thema, ähnlich vor einigen Wochen schonmal nur da ging es um den Transport an sich.
In der vergangenen Woche, war ich selbst davon betroffen, als ich 2, 50 ltr. Flaschen geschenkt bekam.
Nach Rücksprache mit meinem Gashändler, hab ich Sie liegend dorthin transportiert unter Berücksichtigung der Ladungssicherung natürlich. Zu den Kosten, die Flaschen prüfen und tüven lassen kostet um die 40 EUR pro Flasche danach werden Sie neutralisiert und umlackiert was pro Flasche mit ca. 20 EUR zu buche schlägt also liegt man etwa zwischen 60 und 70 EUR ohne Füllung. Diese kostet bei 50 ltr. zwischen 120 und 150 EUR, Actylen und bei Sauerstoff zwischen 70 und 90 EUR.
Immer noch günstiger als ein Neukauf der Flaschen. Ich werde versuchen die 50 ltr Flaschen nach dem TÜV in Zahlung zu geben und mir dafür 20 ltr. Flaschen zu holen, Die halten schon ne ganze Weile und sind handlicher.

Frohe Ostern aus Nordhessen

Manfred

Und ist das Leben noch so trübe, hoch die Rübe.

Antworten

Holledauer

-, Männlich

Beiträge: 345

Re: Alte Gasflaschen füllen lassen.

von Holledauer am 30.03.2018 19:45

Schön, daß die Ladungssicherheit auch hier berücksichtigt wurde, nicht daß noch...

Ich hatte damals über einen "verachteten" Link über die Internet-Version des ganzen hingwiesen, die m.M. nach keine gar so schlechte Möglichkeit darstellen würde.
Geschenkte "Werksflaschen", die (bei Rückgabe wertlos, da Eigentum der jeweiligen Hersteller sind) gegen Zahlung eines relativ geringen Aufpreises dieser in Eigentumsflaschen zu wandeln halte ich nicht für die schlechteste Variante.
Der Preisvergleich lohnt allemal!

Und - wie immer - jeder nach seiner Version

Unikate müssen nicht zwingend schön sein, nur einzigartig.

Antworten Zuletzt bearbeitet am 30.03.2018 19:49.

Mekkimesser

50, Männlich

Beiträge: 19

Re: Alte Gasflaschen füllen lassen.

von Mekkimesser am 01.04.2018 21:08

Ebenso frohe Ostern!

Mich würde, zugegeben etwas off-topic, interessieren, wer solche Dienstleistungen in Nordhessen anbietet. Ich, Raum Kassel, habe nämlich erhebliche Probleme wieder 10 jährige TÜV-Fristen für eine auf Preßluft umgestempelte Taucherflasche zu bekommen.

Danke!

Antworten

Gravedigger

53, Männlich

Beiträge: 584

Re: Alte Gasflaschen füllen lassen.

von Gravedigger am 02.04.2018 10:19

....bei Pressluftflaschen hält sich mein Wissen auch in Grenzen, aber Du kannst gerne mal bei der Fa. Balzer in Frankenberg-Eder anrufen (06451-50616 Durchwahl vom Fachberater) die arbeiten mit Airliquid als auch mit Linde zusammen.

Gruß Manfred

Und ist das Leben noch so trübe, hoch die Rübe.

Antworten

Gravedigger

53, Männlich

Beiträge: 584

Re: Alte Gasflaschen füllen lassen.

von Gravedigger am 18.06.2018 16:27

.....kleiner Nachtrag noch zu meinem Thread vom 30.03.2018. Ich habe die Flaschen zwar geschenkt bekommen aber nachdem ich das Air Liquide Banner darauf gesehen habe wurde ich stutzig und hab dort angerufen, die Dame am Telefon erklärte mir, dass es sich dabei um Leihflaschen gehandelt hat (ist anhand einer Nummer auf der Flasche zu sehen) also hab ich die Acytelenflasche gleich da gelassen und mir eine 20 ltr. Flasche gemietet, die Miete kostet 70 EUR pro Jahr zzgl. der Füllung von etwa 48 EUR. Die Sauerstoffflasche (50 ltr.)  habe ich wieder in meine Schmiede weil das Ding noch halb voll ist. Mieten hat den Vorteil, man hat mit dem TÜH nix zu tun, ich werde ähnlich agieren wenn die Sauerstoffflasche leer ist. Also wer bei Kleinanzeigen oder in der Bucht gebrauchte Flaschen kaufen will erstmal anschauen und wenn Air Liquide drauf steht oder eingestempelt ist, sind es zu 90% Leihflaschen, Die Ihr so nicht mehr gefüllt bekommt. Bei Linde sieht es anders aus hier sind es meistens Eigentumsflaschen. Nochwas zu Mietflaschen, solltet Ihr Ähnliches vorhaben, achtet unbedingt darauf, dass Ihr einen Jahresvertrag abschließt denn sonst wird die Miete nach Tagessätzen  und auf das Jahr gerechnet, richtig teuer.
Gruß aus Nordhessen
Manfred

Und ist das Leben noch so trübe, hoch die Rübe.

Antworten

Worschdsub

42, Männlich

Beiträge: 831

Re: Alte Gasflaschen füllen lassen.

von Worschdsub am 18.06.2018 18:57

Es gibt auch Pfandsysteme. Da bist Du auch aus der TÜV-Misere raus!
Und die Füllungen sind günstiger.
Bei 70€ Miete (+ MwSt. ??) pro Jahr hast Du die Pfandflaschenkosten in 2 Jahren raus...
Gruß
Oli

previous proper planning prevents piss poor performance

Antworten

Gravedigger

53, Männlich

Beiträge: 584

Re: Alte Gasflaschen füllen lassen.

von Gravedigger am 18.06.2018 19:10

incl. Märchensteuer Olli, falls Du etwas Günstigeres weißt, bin ich natürlich ganz Ohr

Und ist das Leben noch so trübe, hoch die Rübe.

Antworten

« zurück zum Forum